Beispielüberschrift

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Waren- und Artikel-Lieferungen, die über die Webseiten von kniebel.media® bezogen werden. Es gilt die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung.

 

 

1 | Vertragspartner

1.1 Verkäufer der im Online-Shop angebotenen Artikel ist kniebel.media® | Torsten Kniebel.

1.2 Käufer als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist die natürliche Person,  die Rechtsgeschäfte zu Zwecken abschließt, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

 

2 | Vertragsabschluss

2.1 Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop gibt kniebel.media® kein rechtlich bindendes Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie sind zu verstehen als unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen.

2.2 Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Die Bestellung erfolgt in den Schritten

  1. Auswahl der gewünschten Ware
  2. Bestätigen durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“
  3. Prüfung der Angaben im Warenkorb
  4. Betätigung des Buttons „Zur Kasse“
  5. Eingabe der Bestelldaten
  6. Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
  7. Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“

Bis zum Anklicken des Buttons “zahlungspflichtig bestellen” können Korrekturen und Änderungen der bisherigen Eingaben durch Klicken des Navigationsbuttons “Zurück” vorgenommen werden.

Der Bestellvorgang kann jederzeit durch Schließen der Registerkarte oder des Browsers abgebrochen werden.

2.3 Nach Absenden der Bestellung erhält der Verbraucher eine automatische Bestellbestätigung. Hierdurch nimmt kniebel.media® das Angebot des Verbrauchers an.

 

 

3 | Preise

Aufgrund der Kleinunternehmerregelung gemäß § 19 Abs. 1 UStG sind alle im Online-Shop angegebenen Preise von der Umsatzsteuer befreit.

 

 

4 | Versandkosten

4.1 Alle im Online-Shop angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich der jeweiligen Versandart:

  • E-Mail/Download-Link: 0,00 EUR
  • Deutsche Post: 3,00 EUR
  • DHL: 6,90 EUR
  • nach Bestellwert: 5 Prozent vom Bestellwert, mind. 3,00 EUR, max. 7,50 EUR.

4.2 Bei Bestellungen mit unterschiedlichen Versandarten werden die Versandkosten nur einmal berechnet. Grundlage ist der Wert der höchsten Versandbetrags.

4.3 Die Selbstabholung der bestellten Waren ist ausgeschlossen.

 

 

5 | Zahlung

5.1 Der Käufer hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse oder PayPal.

5.2 Wählt der Käufer die Zahlung per Vorkasse, verpflichtet er sich, den Betrag unverzüglich nach Eingang der Bestellbestätigung auf das in der Bestellbestätigung angegebene Konto zu überweisen.

5.3 Wählt der Käufer die Zahlung über den Online-Anbieter PayPal, muss er dort grundsätzlich registriert sein oder sich zunächst registrieren, sich mit seinen Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an kniebel.media® bestätigen. Weitere Hinweise sind im Bestellvorgang hinterlegt.

5.4 Bis zur vollständigen Bezahlung behält sich kniebel.media® das Eigentum an der bestellten Ware vor.

 

 

6 | Lieferung

6.1 Aufgrund der international unterschiedlichen Gesetzesgrundlagen erfolgt die Lieferung ausschließlich an Versandadressen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

6.2 Sofern in der Produktbeschreibung nichts anderes angegeben ist, erfolgt die Lieferung innerhalb von fünf Werktagen nach Zahlungseingang.

6.3 Beim Versand mehrerer Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten erfolgt der Versand in einer Gesamtsendung, sobald alle bestellten Artikel verfügbar sind.

6.4 Downloadprodukte werden nach Zahlungseingang innerhalb von 24 Stunden per E-Mail oder Link zur Verfügung gestellt. Der Link berechtigt zum einmaligen Herunterladen auf den eigenen Rechner oder das eigene Smartphone.

6.5 Downloadlinks sind 5 Tage gültig und werden nach dem einmaligen Herunterladen des Downloadproduktes automatisch deaktiviert.

 

 

7 | Widerruf

7.1 Verbraucher haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

7.2 Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Mit Beginn des Downloads digitaler Produkte erlischt die Widerspruchsfrist.

7.3 Um das Widerrufsrecht zu nutzen, ist eine eindeutige schriftliche Erklärung an

  • kniebel.media® | Torsten Kniebel – Im Fang 1 b – 49152 Bad Essen
  • E-Mail shop(@)public.kniebel.media

zu schicken.

7.4 Bei Widerruf erhält der Verbraucher alle getätigten Zahlungen (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die von der jeweiligen günstigsten angebotenen Versand- oder Zahlungsoption abweichen) binnen vierzehn Tagen nach Mitteilung über den Widerruf zurückerstattet.

7.5 Der Verkäufer kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Waren vollständig zurückerhalten hat.

7.6 Der Verbraucher hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er den Verkäufer über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet hat, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen nachweislich zurückgeschickt werden.

7.7 Der Verbraucher trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

7.8 Digitale Produkte und individualisierte Waren sind von der Rückgabe ausgeschlossen.

7.9 Datenträger wie DVDs, Audio-CDs und CD-ROMs sind von der Rückgabe ausgeschlossen, sofern ihre Versiegelung entfernt wurde.

7.10 Für den Rückversand von Büchern wird ein Wertersatz in Abzug gebracht, wenn deutliche Gebrauchsspuren sichtbar sind. Je nach Zustand kann dieser Abzug bis zu 100 Prozent betragen.

 

 

8 | Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

 

 

9| Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr aufgerufen werden kann. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist der Verkäufer nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

 

Stand: 1. Oktober 2022

– Kurs-Hinweis –

Kurs-Hinweis Ausbildung der Ausbilder[ jetzt anmelden ]

Aus Gründen der Lese- und Sprachfreundlichkeit sowie der inhaltlichen Verständlichkeit wird auf allen Internetseiten, in Dokumenten und in der persönlichen Kommunikation bewusst auf eine genderfixierte Sprache verzichtet. Unabhängig vom verwendeten Genus sind grundsätzlich alle Geschlechter gemeint.


error: © 2001 – 2022 kniebel.media® | Alle Rechte vorbehalten.